Video: DW Euromaxx Trailer Tierbestattungskirche in Deutschland – Deutsche Welle in der Tierbestattungskirche

Das Team der Deutsche Welle hat uns einen Tag begleitet in der ehemaligen Pauluskirche in Albstadt-Pfeffingen. Die Kamera war überall dabei und hat unbeschreibliche Bilder und Emotionen eingefangen.

Die Aufnahmen wurden am 13. März 2024 gemacht.

Der Bericht wird schon bald auf DW gesendet.

Videotranskript:

Gabi Bachem: Er war immer da, immer präsent, ob ich ihn gebraucht habe oder nicht. Er war immer präsent, ja, er war einfach immer da.

Ellen Weinmann: Für den einen Mensch ist es nur ein Tier und für andere ist es ein vollwertiges Familienmitglied. Und wir sagen immer, jeder darf so trauern, wie er möchte und jeder darf den Raum dafür bekommen, ob es ein kleiner oder ein großer Raum ist, entscheidet letztendlich das Herz.

Markus Gneiting: Die Tierbestattung ist möglich. Die Frage ist natürlich, mit welchen liturgischen Ritualen man das begleitet. Und da muss man schon genau hinschauen, dass es nicht identisch ist mit einer humanen, mit einer menschlichen Bestattung. Aber dass man Menschen begleitet, die ein Tier verabschieden müssen, das ergibt sich schon daraus, aus der Nächstenliebe, aus der Fürsorge und auch der Seelsorge für die Menschen.


Es hat alle die dabei waren sehr berührt und war wirklich nett und angenehm zusammen zu arbeiten für diese tollen Aufnahmen.

Tierbestattung Fernsehteam Deutsche Welle DW Euromaxx

Tierbestattung Fernsehteam Deutsche Welle DW Euromaxx

https://www.youtube.com/watch?v=RNqfKAglgUQ

Quelle: https://www.facebook.com/share/v/eQL9xj3GNvTibFGY/

„,

16. April 2024

Allemagne: Une entreprise propose des funérailles pour animaux dans une ancienne église

Les maîtres pourront désormais offrir des funérailles à leurs animaux à l’ancienne église méthodiste Saint-Paul d’Albstadt, en Allemagne. Alors que les animaux peuvent depuis quelques années […]