Schönhalde go!s
Pauluskirche

Tierbestattungen in der Tierbestattungskirche: Pauluskirche Albstadt-Pfeffingen

Die Tierbestattung Schönhalde zieht in die Pauluskirche Albstadt-Pfeffingen

Jeder, der bereits ein Haustier verloren hat, weiß, wie schmerzvoll dieser Verlust an den Tod ist. Wenn der geliebte Vierbeiner von uns gegangen ist, möchte selbstverständlich jeder Tierhalter seinen langjährigen tierischen Freund würdevoll beerdigen.

Wir von der Schönhalde machen von Herzen Tierbestattungen mit Leib und Seele. Es ist unsere Berufung, nicht nur der Beruf. Dabei wollen wir jetzt neue Wege gehen und der letzten Reise einen ganz besonderen Raum geben. Die Tierbestattung in der Kirche gab es bis heute noch nirgendwo.

Tierbestattungs-Kirche

Tierbestattungen werden an vielen Orten von verschiedenen Anbietern durchgeführt. Die Qualität der Angebote unterscheidet sich stark.

Eine Tierbestattungs-Kirche gibt es in ganz Deutschland noch nicht. Diese Lücke wird nun in Albstadt geschlossen.

Wir möchten der evangelisch-methodistische Kirche Albstadt (EMK Albstadt) von Herzen Danke! sagen, auch im Namen der Tierfreunde die hier nun eine Heimat finden. Ohne die Unterstützung der EMK würde es einen solchen, neuen, einzigartigen Ort für die Tiertrauer nicht geben.

Wo gibt es Tierbestattungen in der Kirche?

Einzigartig in ganz Deutschland, vielleicht sogar weltweit, ist die Tierbestattung in der Kirche bei der Schönhalde schon bald möglich.

Für die Verabschiedung nach den Wünschen der Tierbesitzer hat die Tierbestattung Schönhalde in Albstadt-Pfeffingen die Pauluskirche übernommen.

Mitten im Zollernalbkreis, an der Kreisstraße zwischen Balingen-Zillhausen und Albstadt-Tailfingen, auch angebunden nach Bisingen und nach Albstadt-Margrethausen, ist Pfeffingen aus jeder Richtung gut erreichbar.

Dank der freundlichen und zukunftsweisenden Unterstützung der evangelisch-methodistischen Kirche Albstadt dürfen auch unsere geliebten Vierbeiner nun in einer richtigen Kirche auf ihrer letzten Reise verabschiedet werden.

In welcher Konfession ist die Pauluskirche geweiht?

Die Tierbestattungskirche Pauluskirche Albstadt-Pfeffingen wurde 1955 von der evangelisch-methodistischen Kirchengemeinde Albstadt erbaut und zum Jahresende feierlich eingeweiht.

Am Sonntag, den 30.07.2023 fand ein letzter Gottesdienst mit Pastor Wolf-Dieter Keßler statt. Die zahlreichen Anwesenden erinnerten sich mit einem lachenden und einem weinenden Auge an schöne Zeiten und besondere Traditionen an diesem Ort. Die Mitglieder der Kirchengemeinde erzählten so manche Anekdote. Menschen wie Du und ich verbindet die Geschichte des ganzen Lebens eng mit dem geliebten "Kirchle". Der Kirchenschlüssel wurde feierlich an Ellen von der Schönhalde übergeben.

Die Kirchengemeinde und das Blasorchester eskortierten mit der Entweihung die Altarbibel, die Kerzen, das Abendmahlgeschirr u.A. feierlich nach draußen.

Somit ist die Pauluskirche Pfeffingen an keine bestimmte Konfession mehr gebunden.

Die Schönhalde als neuer Hausherr steht dafür ein, dass die Türe der Pauluskirche auch in der Zukunft jedem offen steht und wird nach Kräften alle Menschen und auch Tiere willkommen heißen.

Eröffnung der Tierbestattungs-Kirche

Die Pauluskirche ist rund 70 Jahre alt und braucht hier und da dringend etwas Zuwendung. Nach Abschluss der Renovierungsarbeiten wird die Pauluskirche Ihre Türen für die Tierbestattung öffnen - hoffentlich sehr bald!

Tierbestattung Schönhalde Pauluskirche

Die erste und einzige Tierbestattungskirche


07432 982414


Jetzt online Auftrag aufgeben


Kontakt

Überprüfen Sie unsere Preise